gegen den Verlust wertvoller Ackerflächen

Stoppt die Logistikcenter!

Wir wenden uns entschieden gegen den Verlust wertvoller Ackerflächen! Jeder Quadratmeter, der unwiederbringlich durch Überbauung verloren geht, wird kommenden Generationen bitter fehlen! Der Weltagrarbericht hat den Zusammenhang von Flächenverlust und Bevölkerungswachstum  als exponentiell wachsendes Problem der Welternährung schon vor 10 Jahren mit Daten untermauert. 2008 standen jedem Menschen auf der Welt rechnerisch noch 2000 m² zur Verfügung. Das ist mittlerweile erheblich weniger. Der Spielraum zum Umsteuern schwindet rasant.

Aktuell ist der Bau von Logistikzentren das Geschäftsmodell der Investoren, nachdem sie die Innenstädte mit den Einkaufszentren umgestaltet haben. Die Kollateralschäden dieses schädlichen Investments sind noch nicht geheilt, schon wird das nächste Modell des Wachstumsmotors gebaut. Logistikzentren sprießen wie Pilze aus dem Boden. Mit sehr großem Flächenverbrauch werden diese riesigen Kästen überall in die Landschaft gesetzt. Mit LKW werden immer mehr Waren und Güter auf die Straßen gebracht, die heute schon am Ende der Kapazitäten angelangt sind.

Das widerspricht allen Erkenntnissen der Wissenschaft zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise und allen daraus resultierenden politischen Notwendigkeiten.

Wir unterstützen die Bürgerinitiative gegen das Logistikzentrum in Lich!
https://www.bfl-lich.de

Georg Rieck

Klatschmohn Naturkost GmbH