Bio & Welt

Ressourcen für 2018 schon jetzt verbraucht

Die Menschheit führt einen Lebenswandel, als hätte sie mehr als eine Erde zur Verfügung. Deutschland hat an diesem Mittwoch seine natürlich verfügbaren Ressourcen für 2018 aufgebraucht. Das ergaben Berechnungen der Forschungsorganisation Global Footprint. Die Menschen in Deutschland lebten dann für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen und der Menschen im Süden, teilte die Umwelt- und […]

Auch neue Gentechnik ist Gentechnik

EuGH bestätigt: Auch neue Gentechnik ist Gentechnik – Bundesregierung muss jetzt Regulierung und Kennzeichnung umsetzen! Berlin, 25.07.2018. Heute bestätigt der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass auch gentechnische Verfahren wie CRISPR, ODM und Co nach dem Europäischen Gentechnikrecht reguliert und gekennzeichnet werden müssen. Das Urteil kommentiert Felix Prinz zu Löwenstein vom Bio-Spitzenverband Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW): „Jetzt […]

Offener Brief an Herrn Müller-Sarmiento real GmbH

Offener Brief an Herrn Müller-Sarmiento real GmbH Metro-Straße 1 40235 Düsseldorf 7.7.2018 Sehr geehrter Herr Müller Sarmiento, mit freudigem Erstaunen las ich die Meldung, dass Sie „Nachhaltigkeit“ zum Leitbild für Real erheben wollen. Biomarkt.info schreibt am 6.7.2018: „Mit einer beeindruckenden Rede schwor Müller-Sarmiento seine Mitarbeiter auf die gesteckten Ziele ein. Ernannte eine Reihe von Fehlentwicklungen […]

Heuschrecke macht auf Pestizide in Wildkräutern aufmerksam

Heuschrecke hat eine „Hitliste“ Glyphosat-belasteter Wildkräuter erstellt. Mit der „Politischen Lindenblütenaktion“ hat Tee- und Kräuterspezialist Heuschrecke auf die Kontamination von Kräutern aus Wildsammlung aufmerksam gemacht. Ein Monitoring der aktuellen Lindenblütenernte gibt auch einen Überblick über die Belastung von Kräuterteedrogen aus Wildsammlung. Ab Anfang Mai führte das akkreditierte Labor Quanta in Zagreb ein Monitoring der aktuellen […]

Ackergifte – nein danke

Der Klatschmohn in Gießen hat als erster Bioladen einen Fördervertrag mit dem „Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft“ unterschrieben. Wir freuen uns, dass wir damit die Kampagne „Ackergifte – nein danke!“ aktiv unterstützen können! mehr Informationen dazu gibt es hier ackergifte-nein-danke.de enkeltauglich.bio