Bio & Welt

Bring- und Abholdienst

Werte Klatschmohn Kundschaft, Jeden Tag wird frisches Brot, frische Milch, frisches Gemüse und Obst, Käse und Fleisch in den Klatschmohn geliefert, auch die Lücken im Nudelregal schließen sich langsam wieder. Es ist alles in gewohnter Qualität verfügbar. Wenn Sie aber wegen der C.Krise nicht selbst einkaufen können, oder wollen, haben wir zwei Notlösungen eingerichtet, damit […]

Im Januar auf die Demo, jetzt auf den Acker!

Die Bäuerliche Landwirtschaft und das Lebensmittelhandwerk hat unsere Unterstützung verdient! Nicht nur auf der Straße, sondern auch auf dem Acker. Das Corona-Virus mit Krankheitsfällen und Reisebeschränkungen macht es der Landwirtschaft und Verarbeitung momentan sehr schwer: Arbeitskräfte werden krank und Saisonarbeitskräfte aus dem europäischen Ausland bleiben weg, da sie nicht einreisen dürfen. Dadurch ist die Ernte […]

2. Saatguttauschbörse

28. Februar 2020, 15-18 Uhr Pausenraum (EG) des Rathauses Gießen Nach einer sehr gut besuchten Saatguttauschbörse 2019 organisiert der Stadtacker Gießen, unterstützt vom städtischen Umweltamt, zum zweiten Mal eine Tauschbörse zum Austausch von samenfestem Saatgut. Egal ob Hobbygärtner*in, professionelle Züchter*in, oder Garten-Neueinsteiger*in, die Tauschbörse ist offen für alle. Am 28.02.2020 können von 15-18 Uhr im […]

Bringt CETA verbotene Gifte zurück nach Europa?

sollte die EU Lebensmittelimporte mit Rückständen eines Pestizids erlauben, wenn sie diesen Stoff verbietet, weil er beispielsweise krebserregend ist? Um diese Frage tobt in Brüssel gerade ein Streit. Dabei mischt die kanadische Regierung kräftig mit. Denn seit das europäisch-kanadische Handelsabkommen CETA vorläufig in Kraft getreten ist, hat sie einen privilegierten Zugang zur EU-Kommission. Kanada wünscht […]

Pestizide weltweit und hochgefährlich

Der Handel mit hochgefährlichen Pestiziden gefährdet Menschen und ihre Lebensgrundlagen Hochgefährliche Pestizide schaden Mensch und Natur. Basierend auf den letzten offiziellen Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) muss von heute schätzungsweise mindestens 41 Millionen jährlichen Pestizidvergiftungen weltweit ausgegangen werden. Wie viele davon tödlich enden, was es bedeutet, in einer pestizidbelasteten Umwelt aufzuwachsen und wie viele Menschen an […]