BIO-Ideale und es weihnachtet

Als vor 40 Jahren die Bio-Bewegung noch in den Kinderschuhen steckte und wir noch als hoffnungslose Träumer abgestempelt wurden, waren wir uns alle einig:

„Hier läuft etwas falsch!“

Heute sind die Themen Höfesterben, Boden-Versiegelung, Nitrat und Pestizide, Artensterben und die artgerechte Tierhaltung immer noch ganz aktuell.
Neu dazu kommt, als neue Herausforderung, die Wanderung der Bioprodukte in die Supermärkte und Discounter und damit die Konventionalisierung der BIO-Lebensmittel.
Viele in der Bio-Branche sehen die Gefahr, dass der ökologisch geprägte Markt in konventionellen Strukturen untergehen und damit viele Ziele, Ideale und Werte der Bewegung auf der Strecke bleiben könnten.

Wie BIO 2050 aussehen wird, können wir nicht voraussehen –

Weil wir aber absolut davon überzeugt sind, dass die klein strukturierte, ökologische Landwirtschaft und die nachhaltige, regionale Lebensmittel-Erzeugung die richtigen Wege sind, um 10 Mrd. Menschen weltweit zu ernähren, werden wir weiter unsere BIO-Ideale pflegen und unsere BIO-Werte lebendig halten ! Und im Klatschmohn finden Sie alle diese wunderbaren Produkte, die in diesem Sinne sorgfältig und wertschätzend zubereitet wurden.
Damit tun wir das Beste für eine enkeltaugliche Zukunft!

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2018 wünscht
das Team vom Klatschmohn