Das Insektensterben

Bald keine Schokolade mehr?

Foto: dpa/Reichel

Experte erklärt Auswirkungen des Insektensterbens

Ein Interview mit Stephan Börnecke

Melsungen. Die Anzahl der Insekten hat in Deutschland dramatisch abgenommen. Das belegt unter anderem eine Studie niederländischer, britischer und deutscher Wissenschaftler. Mit ihnen sind außerdem hunderte Millionen Vögel verschwunden.

Als eine Ursache gelten Stickstoffverbindungen, die als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Journalist Stephan Börnecke präsentiert in Melsungen ein Dossier zum Thema, das vom Grünen-Politiker Martin Häusling in Auftrag gegeben worden ist. Veranstalter sind der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und das Evangelische Forum Schwalm-Eder.

HNA (Hessische/Niedersächsische Allgemeine) 07.02.2018

Herr Börnecke, Sie sagen, es könnte passieren, das Schokolade verschwindet. Was hat das mit dem Insektensterben zu tun? …
Ein Interview mit Stephan Börnecke