Stadtacker Initiative Gießen

2. Saatguttauschbörse

28. Februar 2020, 15-18 Uhr

Pausenraum (EG) des Rathauses Gießen

Nach einer sehr gut besuchten Saatguttauschbörse 2019 organisiert der Stadtacker Gießen, unterstützt vom städtischen Umweltamt, zum zweiten Mal eine Tauschbörse zum Austausch von samenfestem Saatgut. Egal ob Hobbygärtner*in, professionelle Züchter*in, oder Garten-Neueinsteiger*in, die Tauschbörse ist offen für alle. Am 28.02.2020 können von 15-18 Uhr im Pausenraum des Rathauses Gießen Samen verschiedener Sorten getauscht werden. Der Fokus liegt hierbei natürlich auf Nutzpflanzen, aber auch Samen von Gräsern, oder Blühpflanzen sind gern gesehen. In zwei ertragreichen Saisons konnte das Stadtacker Projekt auf den eigenen Flächen einiges an Saatgut gewinnen und hat somit einen Fundus an verschiedenen Sorten vorrätig. Des Weiteren wird auch der VEN (Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt) wieder mit einem Stand vertreten sein. Herzlich Willkommen sind natürlich auch Unternehmen, Vereine und Institutionen, die samenfestes Saatgut vertreiben und dazu aufklären möchten.

Ab ca. 16 Uhr stellt sich der Stadtacker Gießen in einer Präsentation vor. Zudem wird die selbstgefertigte Saatguttauschbox präsentiert. Diese soll nach der Börse, öffentlich zugänglich, den fortlaufenden Austausch von Samen ermöglichen.

Mit der Tauschbörse soll jedoch nicht nur die Weitergabe von Samen, sondern darüber hinaus auch der Austausch von Wissen und Erfahrungen, sowie die Vernetzung zwischen Gärtnernden gefördert werden.

Es sind genügend Tische und Stühle vorhanden. Eine Anmeldung ist daher nicht notwendig.

Gegen den kleinen Hunger wird es Fingerfood auf Spendenbasis geben.

Zur Stadtacker Initiative Gießen:
Der Stadtacker Gießen ist ein urbanes Gartenprojekt am nördlichen Ende des Stadtparks Wieseckaue. Auf 3 Flächen von insgesamt über 600m² bauen die freiwilligen Helfer und Helferinnen nach Prinzipien der biologischen und nachhaltigen Landwirtschaft unterschiedlichste Gemüsesorten an. Ende 2017 initiiert, geht das Projekt nun in die dritte Saison. Senioren, Erwerbstätige, sowie Studierende treffen sich hier zweimal in der Woche, um gemeinsam Erfahrungen zu sammeln in der Aussaat, Pflege und dem Ernten von Nutz- und Zierpflanzen. Das gemeinnützige Projekt ist offen für alle und finanziert sich aus Spenden.

Link zum Facebook-Event:
https://www.facebook.com/events/968973896803219/
Kontakt:
info@stadtacker-giessen.de
https://www.facebook.com/StadtackerGiessen